Distance Learning – Mit innovativer Technik den Corona-Einschränkungen trotzen

Distance Learning - neue Konzepte und Begriffe wie dieser, der das „Lernen auf Distanz“ beschreibt, etablieren sich derzeit bedingt durch die zahlreichen Einschränkungen. Denn infolge der aktuellen Krisensituation müssen viele Unternehmer ihre Qualifizierungsmaßnahmen umstrukturieren. Außergewöhnliche Situationen verlangen innovative Problemlösungen - damit Mitarbeiterschulungen und Sicherheitsunterweisungen weiterhin möglich sind.


Distance Learning on Laptop Screen. Online Working Concept.Abstandsregelungen, Kontaktbeschränkungen und Maskenpflicht machen Online-Lernangebote und Webseminare momentan sehr beliebt, weil diese eine Möglichkeit bieten, trotz der Pandemie Weiterbildungen durchzuführen. Außerdem reduzieren sie den Aufwand für Fortbildungen, Einweisungen und allgemeine Schulungen deutlich. Von solchen Angeboten, die jetzt aus der Not heraus getestet und eingeführt werden, kann Ihr Unternehmen aber auch nach der Pandemie noch profitieren.

 

E-Learning - warum es gerade jetzt einen Boom erlebt

Wegen der Corona-Pandemie, die weltweit für deutliche Einschränkungen sorgt, fallen viele Veranstaltungen und Bildungsangebote weg. Besonders stark betrifft es beispielsweise die Freizeit-Branche wie Fitnesscenter oder Sportgemeinschaften, die ihren Betrieb vorerst komplett einstellen mussten. Aber auch in diesem Bereich nutzen viele Menschen ihre neu gewonnenen zeitlichen Ressourcen, um sich in innovativer Art und Weise den neuen Herausforderungen zu stellen. Wenn genau die Anwesenheit von Personen, was bis zum Frühjahr dieses Jahres noch Grundvoraussetzung vieler Kursangebote war, vermieden werden soll, bleibt nichts anderes übrig, als solche Angebote völlig neu zu strukturieren und an die Situation anzupassen. Dadurch können Unternehmen immerhin ihren Betrieb, wenn auch eingeschränkt, am Laufen halten und ihre Mitarbeiter weiter beschäftigen.

Durch die vielen Möglichkeiten, die uns das Internet bietet, hat sich nicht nur der Güterkonsum der Menschen verändert, sondern auch die Verfügbarkeit und Vermittlung von Wissen. Heute können wir sagen: glücklicherweise! Denn die Entwicklungen in diesem Bereich kommen uns in der aktuellen Krisensituation zugute, so dass Schulungen und Weiterbildungsveranstaltungen nicht komplett abgesagt werden müssen. Viele nutzen bereits die Technik, um sich durch Webinare fortzubilden oder sich mit verschiedenen Online-Kursen fit zu halten. So gibt es immer mehr Angebote in vielen verschiedenen Bereichen, die sich einfach und unkompliziert von zu Hause aus durchführen lassen, beispielsweise: Yoga- oder Fitness-Kurse, branchenübergreifende Webinare zur Erfolgssteigerung, Fortbildungskurse für berufliche Weiterentwicklung, E-Learning für eine neue berufliche Herausforderung. Eine hervorragende Gelegenheit, sich auch berufsbegleitend fortzubilden und so bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben.

642667-POMBBK-747Aber auch Unternehmen profitieren, wenn ihre Angestellten E-Learning-Angebote nutzen. Gerade wenn MitarbeiterInnen ihrer eigentlichen Tätigkeit während der Pandemie-Einschränkungen vielleicht nicht nachgehen können oder die Arbeitszeiten deutlich eingeschränkt sind, kann diese vermeintlich verlorene Arbeitszeit anderweitig genutzt werden: Indem sie von zu Hause aus Kurse belegen und sich für ihre berufliche Tätigkeit weiterbilden, bereichern sie das Unternehmen mit ihrem erweiterten Know-How.

Auch der Nebeneffekt, dass Online-Schulungen nur einen Bruchteil des Zeit- und Organisationsaufwands von Präsenzveranstaltungen mit sich bringen, kommt sowohl dem Unternehmen als Organisator wie auch den teilnehmenden MitarbeiterInnen zugute.

Diese Erfahrungen mit Distance Learning, die sich jetzt bedingt durch die aktuellen Einschränkungen geradezu aufzwängen und sich dabei meist sogar als Bereicherung für das Unternehmen herausstellen, sollten auch als Chance begriffen werden. So erleben wir, dass der Aufwand und die Durchführung von Mitarbeiterweiterbildungen per E-Learning deutlich vereinfacht werden. Gerade regelmäßige Sicherheits- oder Gesundheitsseminare lassen sich dadurch effizienter abwickeln. Von diesen Vorteilen von Online-Schulungen können Unternehmen auch noch profitieren, wenn der Normalbetrieb längst wieder läuft.

 

Welche Vorteile bietet E-Learning für Ihr Unternehmen?

Gerade Speditionsbetriebe kennzeichnet ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern. Für die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche sind regelmäßig Weiterbildungen oder Sicherheitsunterweisungen notwendig. Dabei ist der Zeitaufwand des Unternehmens für die Fort- und Weiterbildung der MitarbeiterInnen nicht unerheblich. Auch die Mitarbeiterfluktuation, die gerade in guten Zeiten des Arbeitsmarkts stark ansteigt, macht das ständige Einarbeiten von neuen Angestellten bzw. QuereinsteigerInnen aufwändig und zeitintensiv.

spedifort_imacEine innovative und umfangreiche Lösung bietet hier die Lernplattform Spedifort. Auf Speditionen und Logistik ausgelegt, stellt sie eine breite Palette an Online-Kursen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre MitarbeiterInnen sowohl bestens auf die anstehenden Aufgaben vorbereiten als auch regelmäßig in sicherheitsrelevanten Themen unterweisen können. So sind Ihre MitarbeiterInnen bestens für die Ihnen zugewiesenen Aufgaben gerüstet und können sich kompetent für Ihr Unternehmen einsetzen.

Vorteile einer Lernplattform wie Spedifort in der Übersicht:

  • Neue MitarbeiterInnen und auch QuereinsteigerInnen werden optimal auf die neuen Aufgaben vorbereitet.
  • Die Organisation von Fort- und Weiterbildungen ist einfach und unkompliziert möglich.
  • MitarbeiterInnen können ihre Kurse überall und zeitlich flexibel absolvieren.
  • Mit Online-Kursen können auch Wartezeiten (beispielsweise bei Beladung des LKWs oder Abwicklungen an Ladepunkten) zum Lernen genutzt werden.
  • Es sind keine speziellen Termine und Räumlichkeiten sowie keine Referenten notwendig.
  • Auch regelmäßige Sicherheitsschulungen sind überall und zu jeder Zeit zugänglich.
  • Die Organisation und Koordination von Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung gestaltet sich deutlich übersichtlicher und einfacher.
  • Der Zeitaufwand von MitarbeiterInnen und Unternehmen wird erheblich reduziert.

 

Weiterqualifizierung von MitarbeiterInnen und Arbeitsuchenden mit E-Learning

Nicht nur Unternehmen profitieren von der Kosten- und Zeitersparnis, wie sie immer beliebter werdende Distance Learning-Angebote und Webinare ermöglichen. Auch MitarbeiterInnen oder Arbeitsuchenden bietet E-Learning großartige Möglichkeiten, ihre Chancen auf Beförderung zu erhöhen oder eine Umschulung oder Weiterbildung für eine neue Tätigkeit zu absolvieren.

Im Internet finden sich dazu zahlreiche verschiedene Plattformen und Websites, die sich auf E-Learning spezialisiert haben. Allerdings sollte man - gerade wenn es um die berufliche Weiterentwicklung geht - darauf achten, dass die jeweiligen Anbieter zertifiziert sind und die Abschlüsse der Kurse oder Webinare mit Zertifikaten ausgezeichnet werden, damit die Qualifizierungsmaßnahmen dann auch auf dem Arbeitsmarkt anerkannt sind.

Mit solchen Kursen und Angeboten lassen sich ganz einfach von zu Hause aus neue Kenntnisse erwerben, die sich dann positiv auf die Karriere auswirken können. Gerade wenn es darum geht, sich neu zu orientieren und als QuereinsteigerIn eine neue berufliche Herausforderung zu suchen, bietet Distance Learning hervorragende Möglichkeiten.

Vorteile von Weiterbildung per Distance Learning:

  • Weiterbildung einfach zu Hause oder unterwegs absolvieren.
  • Berufsbegleitend neue Kenntnisse erwerben, die dann eine weitere Karriere im Unternehmen begünstigen können.
  • Geringer Zeitaufwand und nutzerfreundliche Bedingungen für Weiterbildungen und Fortbildungen.
  • Zertifizierungen von Kursen ermöglichen Bezuschussung von Webinaren und E-Learning-Kurse durch die Bundesagentur für Arbeit.

ZertifikateBei der Suche nach dem passenden Kurs oder Webinar sollten Sie unbedingt auf dessen Qualität und Anerkennung achten. Mit ihrer Zertifizierung nach AZAV erfüllen die Online-Kurse der Lernplattform Spedifort genau diese Anforderungen. Die Kurse sind umfangreich angelegt und bieten die Möglichkeit, QuereinsteigerInnen perfekt auf ihre neuen Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten. Das gleiche gilt für alle weiteren Schulungsmaßnahmen in der Speditions- und Logistikbranche, wie zum Beispiel Sicherheitsunterweisungen. Auch dafür wurde Spedifort von der DGUV als kompetenter Ausbildungspartner ausgezeichnet. Mit ihren Qualitätszertifizierungen sind die Spedifort-Kurse von der Bundesagentur für Arbeit anerkannt und damit förderbar. Für Arbeitsuchende bietet die Lernplattform einen zusätzlichen Anreiz zum Abschluss der Kurse: Wer nachweislich alle Kurse abgeschlossen hat und das mit den entsprechenden Zertifikaten vorweist, bekommt die Chance, bei einigen Speditionsbetrieben vorzusprechen.

 

Fazit

Distance Learning und Webinare erleben in Pandemiezeiten einen deutlichen Aufschwung. Egal in welchem Bereich, das Angebot ist umfang- und abwechslungsreich. Von den Vorteilen, die die Portale im Internet bieten, können Unternehmen und einzelne Nutzer auch nach den Einschränkungen noch profitieren. E-Learning erweist sich hier als innovative und unkomplizierte Möglichkeit, sich und seine MitarbeiterInnen weiterzubilden. Eines kristallisiert sich jedenfalls in der aktuellen Situation deutlich heraus: Webinare und E-Learning sind die Bildungsalternative der Zukunft.

Weiterlesen